fbpx
03 Aug 2020

Grachtenfahrt Amsterdam Abends – die Stadt im Abendlicht

Eine Grachtenfahrt Amsterdam Abends – was gibt es tolleres als eine Stadt im Abendlicht zu erkunden. Gerade abends sind die Beleuchtungen der Stadt und der vielen verschiedenen Brücken am Besten zu bestaunen. Aber nicht nur der visuelle Aspekt ist ein Grund für eine Grachtenfahrt Amsterdam abends. Hier findest du weitere Gründe, wieso du deine Bootstour lieber in der Abendzeit einplanen solltest!

Perfekte Fotos von Sehenswürdigkeiten bei einer Grachtenfahrt Amsterdam abends

Die besten Fotos ergattert man schliesslich wenn das Sonnenlicht langsam verschwindet. Man kann bei der grachtenfahrt Amsterdam abends tolle Fotoaufnahmen von dem Sonnuntergang machen. Bei einer privaten Bootstour kannst du deinen Kapitän einfach bitten zu einem geeigneten Ort zu fahren. Dort sicherst du dir die besten Schnappschüsse!

Aber nicht nur der Sonnenuntergang ist beeindruckend vom Wasser aus zu beobachten. Auch der “Punkt der 7 Brücken” ist ein ganz besonderes Highlight. Die 7 Brücken kommen bei einer Grachtenfahrt abends in Amsterdam besonders gut zur Geltung. Die Brücken sind nämlich alle beleuchtet, sodass man diese besonders gut hintereinander sehen kann! Mit einer privaten Grachtenfahrt habt ihr auch hier die Wahl, euch beim Foto machen Zeit zu lassen. Die Route und Zeiteinteilung ist bei einer privaten Bootstour nämlich ganz euch überlassen.

Weniger Verkehr in den Abendstunden

Die abendliche Zeit für die Tour hat auch Einfluss auf die Verkehrslage auf dem Wasser. Oft sieht man gerade bei heissen und sonnigen Tagen eine Unmenge an Booten. Stau auf den Grachten ist deshalb keine Seltenheit. Sei schlauer und plane deswegen deine Tour auf die Abendstunden, um mehr von der Stadt sehen zu können. Wer hat schon Lust dass seine Fahrtzeit im Stau vorbeigeht, ohne die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gesehen zu haben?

Doch nicht nur deine Route reduziert sich durch den Stau. Auch die Möglichkeiten für gute Fotoaufnahmen werden dadurch beeinflusst. Die Boote überholen und drängeln sich teilweise an den populärsten Sehenswürdigkeiten vorbei. Deshalb kann man sich also vorstellen, dass man auf diesen Fotos nicht alleine ist. Bevorzugt man mehr Ruhe und Kontrolle über das Geschehen, ist ein privat Boot immer noch die beste Wahl. Mit einem eigenen Kapitän kann man nämlich schnell die Route anpassen und sich Routenvorschläge und Insider Tipps einholen. So kann die Tour dann doch noch zum Erfolg führen!

Upgrade deine Abendtour zur Grachtenfahrt mit Abendessen

Weiterhin hat man die Möglichkeit die abendliche Tour auch direkt mit einem einzigartigen Abendessen auf dem Wasser zu verbinden. Dies ist möglich für bis zu maximal 4 Personen und wird angeboten von Private Boat Tours Amsterdam. Ein 2-Gänge Menü nach Wahl inkl. Getränke und einer 2-stündigen privaten Bootstour bekommt man hier durschnittlich für circa 120 EUR (bei 4 Personen). Bei 2 Personen ist der Durchnittspreis bei 190 EUR pro Person – kein Schnäppchen – aber die Romantik, die Privatsphäre und der Wow-Effekt sind garantiert!

Grachtenfahrt Amsterdam mit Abendessen
Luxuriöse Grachtenfahrt Amsterdam mit Abendessen

Entdecke das Rotlichtviertel bei einer Grachtenfahrt Amsterdam abends

Wahrscheinlich jeder der einen Städteausflug nach Amsterdam macht, hat es schonmal gehört. Das Rotlichtviertel zählt zu den bekanntesten Gegenden von Amsterdam. Berühmt – berüchtigt und sehr beliebt bei den Touristen. Sogar so beliebt, dass das Viertel mit Touristen überschwemmt wurde. Deshalb denkt die Stadt darüber nach, das Rotlichtviertel in kleinere Viertels aufzuteilen. Es liegt also auf der Hand, dass das Erkunden dieser Gegend per Fuss keinen Spass macht.

Das Geschehen im Rotlichtviertel spielt sich natürlich vor Allem Abends ab. Die roten Lichter und kunterbunten Beleuchtungen der Erotik Shops und sogenannten “Bruin Cafés” kommen dann erst richtig zur Geltung. Mit einer privaten Grachtenfahrt kann man dieses Viertel in aller Ruhe erkunden und sich die überfüllten Gassen sparen.

Was man bei einer Grachtenfahrt Amsterdam abends beachten sollte

Mit der abendlichen Tour kommen natürlich auch Dinge, die man unbedingt beachten sollte. Ganz im Gegenteil zu den Tagestouren, können die Temperaturen Abends nach Sonnenuntergang sehr schnell abkühlen. Das privat Boot ist aber teilweise überdacht und kann bei Belieben auch komplett überdacht werden. So bietet es auch bei Regen oder kälteren Tagen Schutz und Komfort.

Sollte man doch lieber seine Tour im offenen Sonnendeck geniessen wollen, empfiehlt es sich auf jeden Fall die richtige Bekleidung mitzunehmen. Deshalb eignet sich ein Pullover oder Windjacke mit Kapuze ideal für die abendliche Grachtenfahrt in Amsterdam. So kann man auch in den späten Stunden den Sternernhimmel bestaunen. Zudem ist das Fotografieren ohne Fensterscheibe dazwischen immer noch die beste Wahl. Hobby Fotografen kommen so voll auf ihre Kosten.

Die Schuhauswahl für Frauen sollte sich besonders bei einer abendlichen Grachtenfahrt auf flache Schuhe begrenzen. Dies ist ganz im Sinne der Sicherheit, da beim Ein- und Aussteigen des Bootes weniger oder kein Tageslicht zu sehen ist. Gerade nach ein paar Wein an Bord sollte der Abend lieber nicht mit einem unglamorösen Stolperunfall enden, oder?

Wie zuvor erwähnt kann man bei bestimmten Sehenswürdigkeiten bessere Fotos in der Abendzeit schiessen. Trotzdem gibt es natürlich auch Orte, an denen das Abendlicht weniger optimal ist für ein Foto. Schliessich ist das Anne Frank Haus abends nur schlecht belichtet und während der Abendtour nicht gut zu erkennen. Deshalb sollte man damit rechnen, dass man bei manchen Fotos Qualitätsabstriche machen muss. Dafür gibt es aber die anderen Sehenswürdigkeiten die dies wieder gut machen.

Fazit

Zusammengefasst lässt sich die Grachtenfahrt Amsterdam abends empfehlen. Vor allem wenn man eine ruhigere und privatere Tour geniessen möchte, sollte man sich über die Zeit der Bootstour Gedanken machen. Im Zweifelsfall kann man auch mit dem Bootsunternehmer Kontakt aufnehmen und um Rat fragen.

Möchte man doch nicht bis zum Abend warten um die Grachten mehr für sich zu haben, kann man auch eine Early Bird Bootstour zu den Morgenstunden buchen. Man verpasst dann zwar die Abendlichter, kann aber dann zumindest ungestört Fotos machen. Der deutschsprachige Bootstouranbieter (+31 6 45 25 1000) hilft euch gerne bei der Buchung und bei der Auswahl einer passenden Tourzeit.

Share this post