fbpx
19 Jun 2020

Private Grachtenfahrt Amsterdam oder Walking Tour – Wie erkundet man Amsterdam am Besten?

Mit einer privaten Grachtenfahrt Amsterdam auf Entdeckungsreise? Oder doch lieber zu Fuss? Die meisten europäischen Länder neigen dazu, Touristen laufend die Stadt erkunden zu lassen, weil es soviel Geschichte zu lernen und kulturelles Erbe zu bewundern gibt. Wenn Sie Amsterdam besuchen, die wässrigste Stadt der Welt, dann ist es nicht einfach diese zu Fuß zu erkunden. Warum? In der niederländischen Hauptstadt gibt es mehr Kanäle als in Venedig (die Stadt der Kanäle). Deshalb sollte die Suche nach der besten private Grachtenfahrt Amsterdam ganz oben auf der To-Do-Liste jedes Touristen stehen.

Aber warum sollte jemand Geld für etwas ausgeben, das er selbst tun kann, oder (noch besser) kostenlose Touren genießen? Wie das Sprichwort sagt: Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Man hat schliesslich nicht jeden Tag die Chance, dass man eine entspannende Bootstour auf den berühmten Grachten von Amsterdam genießen kann.

Private Grachtenfahrt in Amsterdam
Private Grachtenfahrt in Amsterdam


Selbst mit der zunehmenden Beliebtheit von kostenlosen Wandertouren und DIY-Reisen ist eine klassische Grachtenrundfahrt unschlagbar.
Immer noch nicht überzeugt? Dann bleiben Sie an Bord und lesen Sie weiter, um herauszufinden, was diese Tour so besonders macht.


Waling-Tour vs. eine private Grachtenfahrt Amsterdam


Wussten Sie, dass Amsterdam laut der offiziellen Website der Stadt über 1.200 Brücken hat? Sobald Sie die Stadt ernsthaft erkunden, werden Sie feststellen, dass 500 weitere Brücken zu überqueren sind, um sie in ihrer Gesamtheit zu entdecken.
Wenn Sie weniger als eine Woche in Amsterdam bleiben, sollten Sie nicht 90% Ihrer Zeit damit verbringen, zu Fuß durch ein Labyrinth von Brücken zu irren. Abgesehen davon gibt es auch eine Vielzahl an Bus und Bahnverbindungen. Um von Punkt A nach Punkt B zu gelangen ist als Tourist nicht immer ganz einfach.


Wie Walking-Tours in Amsterdam durchgeführt werden


Wandertouren, insbesondere kostenlose Wandertouren, werden normalerweise in Gruppen durchgeführt. Wann immer Sie eine Join-In-Tour buchen, muss die Gruppe die Mindestteilnehmerzahl erreichen. Wenn die Mindestanforderungen an die Gruppengröße nicht erfüllt werden, wird die Tour nicht für diesen bestimmten Zeitraum oder Tag durchgeführt. Dies kann natürlich zur Unsicherheit in der Tagesplanung führen.
Es kann frustrierend sein, sich mit Join-In-Touren zu befassen, insbesondere wenn die Gruppengröße zwischen 30 und 50 liegt. Es werden zu viele Menschen an einem Ort sein. Diese romantische und idyllische Atmosphäre der Stadt, welche Sie in den Straßen von Amsterdam erwarten, wird bei einer Walking-Tour weit zu suchen sein.

Vor- und Nachteile einer Walking Tour


Völlig Fremde werden den ganzen Tag um Sie herumschwirren, quatschen und non-Stop Selfies Fotos machen. Sie haben auch eine feste Reiseroute, die Sie unbedingt befolgen müssen. Andernfalls verlieren Sie Ihre Gruppe und geraten aus dem Zeitplan. Weiterhin vermissen Sie ansonsten auch lokalen Einblick in Orte, die der Tourführer Ihnen erklären möchte. Der feste und unflexible Zeitplan einer Walking-Tour lässt also keine spontanen Abenteuer zu. Man muss sich nämlich meistens der Gruppe beugen.


Ein weiteres frustrierendes Gefühl bei einem Rundgang oder einer Erkundung zu Fuß ist die Müdigkeit. Auch wenn Sie vielleicht noch voller Energie sein sollten, die anderen Teilnehmer der Walking Tour sind die anderen Teilnehmer vielleicht schon am Ende Ihrer Kräfte. So kann sich die Tour ganz schön ziehen und die Stimmung in den Keller sacken. Und da man in der Gruppe gestartet ist, ist es auch nicht so einfach sich einfach so abzuseilen.

Das Positive an der Walking-Tour ist natürlich dass Sie sich aktiv bewegen und bei einer 2 stündigen Tour eine ganz schöne sportliche Belastung ist. Es ist aber auch nicht jedermanns Sache, sich im Urlaub körperlich beweisen zu müssen.


Warum eine private Bootstour die beste Option ist

Auch dem meist erfahrenen Reisenden passiert es, während seiner Tagestouren müde zu werden. Deshalb man muss seine Grenzen kennen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie mit körperlich eingeschränkten Personen reisen. Darunter zählen ein älteres Familienmitglied, Personen die anfällig für körperliche Erkrankungen sind oder eine Person mit Behinderung reisen. Diese Gruppe von Menschen erfordert besondere Sorgfalt und gezielte Aufmerksamkeit, wenn sie von Ort zu Ort reisen.
Wenn Sie Ihre Reiseroute nach Amsterdam planen, ist eine Bootstour eine bessere Option, um Ihre Reisegruppe in einer komfortablen Umgebung zusammenzuhalten. So können Sie auch die schnellen Hände von Taschendieben vermeiden, die sich auf den Straßen herumtreiben. Das tolle ist, dass Sie sich damit noch etwas Energie für den Abend aufbewahren!


Was beinhaltet die beste private Grachtenfahrt Amsterdam?


Bootstouren vermeiden nicht nur Müdigkeit, sondern bieten auch ein luxuriöses Ambiente. Ein persönlicher Reiseleiter begleitet Sie während der gesamten Tour, während Sie über die 100 km langen Kanäle segeln.
Darüber hinaus können Sie Ihre Reiseroute anpassen und die malerische Aussicht auf einem offenen Deck genießen. Es gibt auch verschiedene Erfrischungen, je nachdem, welches Tourpaket Sie wählen. Die Aussicht von den Kanälen unterscheidet sich auch vom Straßenniveau.

Bootstouren bieten Ihnen eine andere Perspektive auf die Stadt und bereichern sie mit praktischen Annehmlichkeiten. Wie sonst können Sie eine Kanalrundfahrt entlang der historischen Wasserstraßen von Amsterdam erleben?


Wo finde ich die beste Grachtenrundfahrt in Amsterdam?


Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Reiseroute zu optimieren und Ihre Besuche der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Amsterdams durch eine Bootstour zu maximieren. Zum Beispiel bietet dieses Tourpaket Touristen und Einheimischen die Möglichkeit, die Stadt in 90-180 Minuten an Bord eines klassischen Limousinenboots zu erkunden.
Jedes Paket beinhaltet ein Begrüßungsgetränk, das beim Einsteigen serviert wird. Boote bieten Platz für bis zu 12 Passagiere, ideal für große Reisegruppen. Und das Beste? Es bietet Privatsphäre. Buchen könnnen Sie unter grachtenfahrt.amsterdam oder telefonisch unter +31 6 45 25 1000.


Private Grachtenfahrt in Amsterdam

Während eines Rundgangs finden Sie unerwünschte Einschränkungen für Orte, die nur darum betteln, erkundet zu werden. Während einer Bootstour können Sie mit einer Route Ihrer Wahl über die berühmten Amsterdamer Kanäle segeln. Sie haben die Freiheit, an Bord zu bleiben und Denkmäler aus der Ferne zu bewundern oder von Bord zu gehen, und bleibende Erinnerungen festzuhalten.
Im Vergleich zu den normalerweise überfüllten Mitnahmetouren erhalten Sie mehr Platz, um die atemberaubende Landschaft der Stadt zu genießen.

Share this post