fbpx
16 Apr 2021

Wochenende in Amsterdam – die besten Tagesaktivitäten für ein entspannten Städteaufenthalt

Verbringst du mit deinen Freunden oder Partner ein Wochenende in Amsterdam? Bist du noch auf der Suche nach der richtigen Tagesaktivität? Dieser Blog hilft dir, die besten Tipps für einen gelungen Städtetrip in Amsterdam zu sehen. Egal ob jung oder alt, Reisende in Gruppen oder ganz romantisch zu zweit, Hier ist für jeden etwas dabei!

Entdecke die Stadt bei deinem Wochenende in Amsterdam Ausflug!

1. Deutschsprachige Grachtenfahrt in Amsterdam auf einem Privat Boot

Wie könnte man die Stadt der vielen Grachten besser erkunden als auf einem schicken, historischen Salonboot. Salonboot Undine ist hierfür hervorragend geeignet und bietet komfortablen und luxuriösen Komfort für bis zu 12 Personen. Während den Corona Regelungen ist allerdings die Kapazität eingeschränkt und am Besten man erkundet sich bei dem Veranstalter nach den aktuellen Möglichkeiten.

kanalboot amsterdam
Bei sonnigen Tagen ist das offene Hinterdeck ausgezeichnet um Sonne zu tanken

Das Boot ist nicht nur ausgestattet mit einer Minibar, sondern auch Doppelbeglasung, eingebaute Heizung und einem Bose Bluetooth Lautsprecher. Champagner gibt es per Flasche für 65 EUR an Bord aber auch das weltbekannte Heineken ist an Bord. Die Stunde kostet ab 150 EUR und man hat das Boot dann inklusive deutschsprachigem Kapitän gemietet. Fahre durch die Grachten und fühle dich ganz wie der König von Holland in diesem charmanten Boot aus 1920! Info unter +31 6 45 25 1000 oder besuche die Webseite von Grachtenfahrt Amsterdam für Online Reservierungen.

wochenende in amsterdam
Geniesse die historische Altstadt in einem charmanten Luxusboot aus 1920 nur mit deiner Gruppe
getränke grachtenfahrt amsterdam
Die gut gefüllte Minibar an Bord vom Salonboot Undine lädt zum Trinken ein

2. Schlendere über den Blumenmarkt in Amsterdam

Der Blumenmarkt ist eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Stadt. In dieser kleinen charmanten Gasse reihen sich viele Blumenverkäufer nacheinander. Tulpen, Rosen, Schnittblumen aber auch Pflanzen aller Arten sind hier zu erwerben. Ein tolles Souvenir or Mitbringsel für die Freunde oder Familie zuhause sollte sich hier einfach finden lassen.

Doch im Gegensatz zu der Privaten Bootstour muss man hier eingestellt sein auf ein Auflauf an Touristen – dieser Tipp ist nämlich in jedem Reiseführer zu finden und dementsprechend ist der Andrang oft gross. Es empfiehlt sich direkt morgens hinzugehen bei der Öffnung des Marktes um den größeren Andrang zu vermeiden.

3. Wochenende in Amsterdam Nord verbringen

Nur wenige Gebiete von Amsterdam gelten noch als echten Insider Tipp mit wenigen Touristen. Amsterdam Nord erfreut sich auch zwar zunehmender Beliebtheit unter den Touristen in den letzten Jahren, ist aber weitestgehend noch für echte Amsterdammer ein Hot Spot.

Ihr könnt dort einen Absacker machen in der hippen Bar Noorderlicht oder einfach durch die kreativen Strassen von Nord schlendern! Ihr findet dort viel Streetart, Graffiti und am Abend einige belebte Viertel! Wer gerne mehr Zeit in diesem Gebiet von Amsterdam Zeit verbringen möchte, empfiehlt es sich auch ein Hotel direkt in Nord zu buchen. Es gibt dort für das grosse als auch das kleine Budget verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten.

4. Amsterdam Lookout Tower

Der Amsterdam Lookout Tower ist erst vor wenigen Jahren gebaut. Natürlich war dies für den ansteigenen Tourismus in Amsterdam geplant – der wegen der Coronakrise erst einmal wegblieb. Der Tower wird aber nach der Corona Krise wieder wie gewohnt offen sein sodass man auch wieder in schwindelerregender Höhe schaukeln kann!

Diese Sehenswürdigkeit ist mit der Fähre hinter dem Amsterdamer Hauptbahnhof zu erreichen. Das Schaukeln selbst muss man vorher reservieren oder bei gutem Glück kann man auch direkt einen Schaukelplatz vor Ort erwerben (mit etwas Wartezeit).

Share this post